Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /home/www/inc/xtc_db_connect.inc.php on line 24

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/www/includes/classes/class.inputfilter.php on line 292

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/www/includes/classes/class.inputfilter.php on line 294

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/www/includes/classes/class.inputfilter.php on line 292

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/www/includes/classes/class.inputfilter.php on line 294

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/www/includes/classes/class.inputfilter.php on line 292

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/www/includes/classes/class.inputfilter.php on line 294

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/www/includes/classes/class.inputfilter.php on line 292

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/www/includes/classes/class.inputfilter.php on line 294

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/www/includes/classes/class.inputfilter.php on line 292

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/www/includes/classes/class.inputfilter.php on line 294

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/www/includes/classes/class.inputfilter.php on line 292

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/www/includes/classes/class.inputfilter.php on line 294

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/www/inc/xtc_db_connect.inc.php:24) in /home/www/inc/xtc_setcookie.inc.php on line 19

Warning: session_regenerate_id(): Cannot regenerate session id - headers already sent in /home/www/includes/application_top.php on line 435

Warning: Illegal string offset 'products_id' in /home/www/templates/i24-css-black-SEO/source/boxes/whats_new.php on line 68

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /home/www/includes/modules/metatags.php on line 163
<br /> <b>Deprecated</b>: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in <b>/home/www/includes/modules/metatags.php</b> on line <b>163</b><br /> Nuru Massage Anleitung - Onlineshop für Romantik und Erotische Massagen

Informationen über die Nuru Massage

Die traditionelle japanische Erotikmassage

siehe auch:

Der asiatische Kontinent gilt als Innbegriff sinnlicher Erotik. Egal ob man nach Indien schaut, dem Ursprungsland der spirituellen Tantra Massage, oder nach China wo das Tao praktiziert wird. Auch Thailand ist für seine speziellen Genitalmassagekünste weltberühmt.

In ganz Asien wird Erotik mit Sinnlichkeit, Wellness und Spiritualität praktiziert. Ihr werden lebensverlängernde Kräfte zugeschrieben und spezielle Techniken werden wie traditionelle Kunstform überliefert, weiterentwickelt und perfektioniert. Im "pornographischen Westen" wird es oftmals als prüde angesehen, wenn in asiatischen Filmen die Genitalien verpixelt sind. Dies liegt zwar auch an strengen Gesetzen - in Thailand ist beispielsweise jegliche Pornoproduktion und sogar Erotikgeschäfte verboten. Die Ursache liegt aber vielmehr im in der Kultur tief verwurzelten gegenseitigem Respekt. Erotik ist vielmehr eine Gesamtheit aus Stimmung, Ambiente, Hingabe, Leidenschaft und Zuneigung. Der Geschlechtsakt als Solches soll daher nicht auf physische Vorgänge reduziert werden.

Das Geschlecht - im tantrischen Yoni und Lingam genannt - wird als heiliges Tor zum Göttlichen betrachtet und daher verehrt.

Schaut man in den östlichsten Teil Asiens, nach Japan, so fragt man sich, wie sich die japanische Erotik in dieses spirituelle Bild einordnen lässt. Gibt es überhaupt spezielle erotische Rituale, welchen man japanischen Ursprung zuschreiben kann? Vielen wird als Antwort auf diese Frage das Bondage einfallen.

Genital Massagestuhl
Nuru Stuhl für
Genitalmassagen

Bondage wirkt wie eine Mischung aus westlicher Pornographie und asiatischer erotischer Kunst. Man hat ja schon öfters von den asiatischen Meistern im Papier falten gehört, welche das Falten von Papier zur aussagekräftigen Kunstform perfektioniert haben. Tatsächlich wurde Bondage in Japan kaum mit Erotik verbunden sondern war vielmehr eine Kunstform, welche aus einem nackten Körper und einem Seil durch spezielle Knoten und Bindetechniken ein Gesamtkunstwerk erschuf. Durch Körperstellung und Musterung des Seilgeflechts sollte die Aussage des Künstlers transportiert werden.

Erst der westliche Kulturkreis integrierte Bondage in den Sadomachismus und integrierte die Techniken somit in das erotische Leben. Der japanische Ursprung der Seiltechniken hatte also weniger mit dem westlichen Verständnis von Bondage zu tun und reiht sich eher in das asiatische Gesamtbild der Körperkünste ein. Mit einer erotischen Vereinigungstechnik hatte Bondage also weniger zu tun.


 

Nuru Massage

Doch es existiert tatsächlich auch in Japan eine erotische Massagetechnik. Und auch diese wirkt wie eine Mischung aus asiatischem Perfektionismus und westlichem Lebensgefühl. Ganz nach asiatischen Traditionen wird die Erotik als lebensverlängernde, Stress ausgleichende Kunst praktiziert. Aber anders als bei den religiösen Ansätzen indischen Tantras wird dazu keine spirituelle Konzentration verwendet um eine tiefe Entspannung zu erreichen. Vielmehr wird mit den Mitteln von Spaß und Ungezwungenheit die Barriere zwischen Alltagsstress und sinnlicher Erotik abgebaut. Somit ist es kaum verwunderlich, dass die Nuru Massage in Europa so großen Zuspruch erfährt.

Nurugel
Nurux Gel ab 5,49 €

Ihren Namen verdankt diese Massage einem einzigartigen Algengel. Nuru heißt übersetzt einfach nur "glitschig", was wohl auch die wesentliche Grundlage dieser Massage ist. Es handelt sich um ein transparentes, geruchs und geschmacksneutrales Gleitgel, welches lange glitschige Fäden zieht. Durch diese sehr spezielle Optik wird schon das ein oder andere Schmunzeln auf den Gesichtern erzeugt. Wenn das Gel dann über den Körper läuft und ihn erotisch glänzen lässt, werden jegliche Hemmungen überwunden.


 

In Japan wird diese Massageform von geschulten Geishas durchgeführt um Entspannung und Glück nach harter Arbeit zu spenden und neue Kraft für kommende Aufgaben zu tanken.

Geschichte der japanischen Nuru Massage

Ebenso wie die Tantra Massage gehört die Nuru Massage zu den erotischen Massageformen. Die Tantra Massage hat ihren Ursprung im Buddhismus und Hinduismus und ist sehr spirituell. Nuru hingegen ist weniger spirituell. Jedoch sind beide Massagen darauf ausgelegt, Leidenschaft und sexuelle Energien zu bündeln um tiefe Entspannung, Zufriedenheit und inneres Gleichgewicht zu erlangen. Die Nuru Massage ist dabei viel sexueller und wird daher als Königin der erotischen Massagen bezeichnet.

 

Buch: Die Nuru Massage
Valentin Nussbaum
"Die Nuru Massage"

Seit wann die Nuru Massage praktiziert wird ist unklar. Die Japaner sagen: es gab sie einfach schon immer. Weltweit bekannt wurde sie aber erst in den letzten 10 jahren. Ursprünglich in Thailand, wo das gefühlsintensive Nuru Gel für die traditionellen Genitalmassagen importiert und später auch für Nuru Massagen verwendet wurde. Daher wird die Nuru Massage auch gelegentlich als erotische Thai Massage bezeichnet. Kurz darauf wurde die Produktion nach japanischem Rezept für den Weltmarkt in Thailand aufgebaut. Durch den regen Tourismus Thailands wurde die Nuru Massage auch in Europa bekannt und gefragt. Seit Ende 2011 ist Nuru Gel nun auch in Europa erhältlich und die Nuru Massage wird von vielen Tantra Studios und angeboten.

 

Den Erfolg der Massage kann man sich auch so erklären. Schon immer waren Bordellbesuche als unsittlich angesehen. Die Nuru Massage ist jedoch sehr viel reiner als bezahlter Sex. Sie beginnt mit einem Reinigungsritual und einer anschließenden Body to Body Massage, wobei die Masseuse immer die Oberhand behält und bestimmt wie weit die Massage geht. Eine gute Geisha strahlt Spaß und gute Laune aus, es darf gelacht werden. Die Massage wird zu einem erotischen Spiel welches viel intimer und leidenschaftlicher, aber auch viel sittlicher als bezahlter Sex ist.